Landesleitstelle der Polizei von NRW

Landes-Leitstelle der Polizei von Nordrhein-Westfalen
Landes-Leitstelle der Polizei von Nordrhein-Westfalen

Die Landes-Leitstelle der Polizei von Nordrhein-Westfalen – die derzeit provisorisch in Neuss untergebracht ist – wird 2013 ihren Dienst in Duisburg aufnehmen. Dafür und für weitere Einrichtungen der Polizei wird das Land Nordrhein-Westfalen einen weiteren Neubau am Innenhafen errichten.

Das Hauptgebäude der LZPD in Duisburg stammt aus dem Jahr 2002. Der zweite Neubau wurde am 18.12.2012 fertiggestellt und am 28.05.2013 feierlich übergeben. Dieser Erweiterungsbau steht zwischen dem Landesarchiv NRW und der Hitachi-Europa-Zentrale.

Auf einer Fläche von 12.000 Quadratmeter bieten 247 helle Räumen Platz für 469 Beschäftigte des „Landesamts für Zentrale Polizeitechnische Dienste“ (LZPD). Im Detail geht es um die so genannte „Abteilung 4“ der LZPD, der Landeszentrale für Einsatz- und Verkehrsangelegenheiten, sowie die Führung und Steuerung, wie auch um die Abteilung der Polizei, zuständig für die technische Einführung des Digitalfunks im Lande.

Somit erfüllt der Neubau der Polizei an der Schifferstraße besonders hohe Anforderungen an die technische Ausstattung wie auch an die Gebäudesicherheit. Das sechs Stockwerk hohe High-Tech-Gebäude kann nur über massiv gesicherte Schleusen zu betreten werden. Die Fenster sind panzerverglast. Unter dem Haus gibt es eine Parkgarage.

Mit der Fertigstellung arbeiten seit 2013 rund 900 Beschäftigte des LZPD NRW in den beiden Gebäuden an der Schifferstraße zusammen, die früher in verschiedenen Liegenschaften innerhalb Nordrhein-Westfalens, unter anderem in Neus, Düsseldorf und zwei weiteren Duisburger Standorten untergebracht waren.

Routenplaner

Wegbeschreibung

Innenhafen News

Newsletter abonnieren



0. Banner Rock und Pop - 170x214

  • Neues Restaurant im H2 Office

    2015 zog das Restaurant chilis auf die andere Uferseite ins Hafenforum. Seit dem steht das Ladenlokal neben dem Vapiano leer. Eine Neuvermietung wurde durch Wasserschäden verhindert. Diese scheinen inzwischen behoben zu sein.

  • Der Innenhafenlauf wird grün!

    Die Novitas BKK wird neuer Hauptsponsor und Namensgeber beim Innenhafenlauf. Mit neuem Namen, neuem Hauptsponsor und neuer Webseite startet der Innenhafenlauf ins neue Jahr.

Landesleitstelle der Polizei von NRW
Schifferstr. 52
47059 Duisburg

  • Gewinnspiel Kultur- und Stadthistorisches Museum

    Das Innenhafen-Portal verlost eine Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder) für den einmaligen Eintritt in das Kultur- und Stadthistorische Museum am Innenhafen.

  • Innenhafenlauf Duisburg mit neuem Hauptsponsor

    Eine der beliebtesten Laufveranstaltungen am Niederrhein hat einen neuen Hauptsponsor: Die Novitas BKK ist künftig Förderer und Namensgeber des Duisburger Innenhafenlaufs. Damit löst die Krankenkasse mit Sitz im Innenhafen den bisherigen Hauptsponsor Mitsubishi Hitachi ab.